Der Sonntag muss frei bleiben!

Der Sonntag ist für die Familie da – nicht für die Wirtschaft. Er dient der Erholung und der seelischen Erhebung – und nicht dem Profit. Die kirchlich-gewerkschaftliche Allianz für den freien Sonntag engagiert sich seit 2006 für den Schutz der Sonn- und Feiertagen und gegen die Ausweitung der Sonntagsarbeit in Bayern.

 

Aktuelle Meldungen

Weitere Meldungen

Mitmachen!

Machen auch Sie mit und helfen Sie, den freien Sonntag zu schützen!
An zahlreichen Orten in Bayern gibt es regionale Allianzen.
Eine Übersicht samt Ansprechpartner finden Sie über die Karte.

Der Film zu 1.700 Jahre freier Sonntag

Der freie Sonntag feiert 2021 sein Jubiläum. Am 3. März 321 n. Chr. erklärte der römische Kaiser Konstantin ihn in seinem Weltreich per Edikt zum allgemeinen Tag der Arbeitsruhe. Wie es danach weiterging und warum der Sonntagsschutz bis heute so wichtig ist, erklärt dieser Film.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der Film zum Sonntag

Es gibt sechs Werktage, aber nur einen Sonntag!
Der Sonntag ist durch das Grundgesetz geschützt als Tag der Arbeitsruhe und der seelischen Erhebung. Dieser kurze Film erklärt, was es mit verkaufsoffenen Sonntagen auf sich hat und warum der Sonntag weiterhin frei bleiben soll.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Menü